Mikroskop

Das Ziel einer Wurzelkanalbehandlung ist, die tief in den Zahn eingedrungenen Bakterien zu entfernen. Die im Zahn und umgebenden Knochen herrschende Entzündung kann ausheilen.

Mit herkömmlichen Behandlungsmethoden können aber sehr feine und stark gekrümmte Wurzelkanäle häufig nicht gefunden oder nur unzureichend aufbereitet werden.

Daher setzten wir ein Operationsmikroskop ein. Damit wird eine Behandlung unter direkter Sicht, mit starker Vergrößerung und optimaler Beleuchtung, möglich. Unterstützt wird das durch hochflexible Instrumente, die selbst in stark gekrümmten Wurzeln eine perfekte Reinigung ermöglichen.

Selbst bisher als hoffnungslos eingestufte Situationen können unter dem Operationsmikroskop dauerhaft gemeistert werden.